Eine Reise nach Südfrankreich

Auf der Weinstraße durch das Elsaß

Deutsches WeintorDiese Reise ist der erste längere Frankreichurlaub meiner Frau und der zweite überhaupt mit einem Wohnmobil. Und damit die Fahrt nicht zu langweilig wird, versuche ich alles zusammen zu tragen, was ich von Frankreich östlich des Limousin bis dahin gesehen und für sehenswert befunden habe. Und so beginnt diese Reise, die uns bis Narbonne bringen wird, mit einem so vertrauten Landstrich, der französischen Weinstraße. Französische Weinstraße Seit Europa immer mehr zusammenwächst, passiert man das monumentale Deutsche Weintor ohne jede Kontrolle - und befindet sich in einem besonderen Stück Frankreich.
*
Im Elsaß haben sich die deutsche B(r)au- und die französische Esskunst zu einem Sinnbild für die Kraft des Integrativen entwickelt. Die Tradition hat hier aus der Not eine Tugend gemacht, hat den ständigen Wechsel der Herrscher und Ansichten einem höheren Ziel unterworfen, der Kultivierung einer ureigenen Lebensart. Und nur der Artikel auf dem Schild an der Hauswand, das zur Terrasse weist, deutet noch darauf hin, in welchem Land man sich hier befindet. Eigentlich ist alles wie auf der anderen Rheinseite. Es gibt Weinfeste, deftiges Essen, wunderschöne Häuser und das beste Bier Frankreichs, gebraut nach deutschem Reinheitsgebot.