Les Deux Alpes

Eine neue Sicht auf das Skigebiet und seine Pisten

1997 hat mich ein 6-Tage-Skipass L'Alpe d'Huez eher zufällig für einen Tag nach hier verschlagen. Und auch diesmal war es anders geplant. Im Rahmen der Skisafari 2013 verpasst es die größere Schwester von 2 Alpes, meinem Sohn und mir ein Quartier zu vermitteln. Und das ist gar nicht so schlecht: Wir finden mit dem Hotel Garni Chamois eine preiswerte, freundliche Unterkunft mit viel Platz und gutem Frühstück und fahren von dort aus an zwei Tagen das Gebiet komplett ab.
Ich hatte noch in Erinnerung, dass die Talabfahrten die schwersten Pisten sind, aber auch andere Abschnitte, insbesondere la Fée, können da durchaus konkurrieren! Wenn man dann noch Neuschnee am Morgen und Sonne am Tag hat und abends kein Problem mit der Verpflegung - nun, dann kann man von einem gelungenen Auftritt sprechen.